Alt trifft Neu……

Wer kennt das nicht, Telefon klingelt   „Hör mal hast du eine Karte für ein Baby? Ich brauche eine in ungefähr eine halbe Stunde – habe es komplett vergessen.“   Und trotzdem liebe ich meine Jungs und wie immer,  Mutter macht!!

IMG_1398

Das neue sind das Farbkarton in Bermudablau und Jade mit die passende Stempelkissen.  Das alte sind die Stempelsets. Der Grüss von Kleine Wünsche.

IMG_1399

Für das Geschenk habe ich das Bigz XL Geschenktüte benutzt der uns leider verlässt ende Juni.  Hand ist von das Stempelset Babyglück und den Grüss von Perfekte Pärchen.

Advertisements

Auftrags Karte

Gestern Nachmittag 15:00.
Sohn No.3 „Bin heute Abend auf eine Überraschungs Party, kannst du mir eine Gutscheinkarte für Sushi essen machen?“
Ich „Wahrscheinlich, für wann brauchst du es, wann gehts los?“
Tommy “ Halbe Stunde – klappts?“
„Klar, wenn eine Wunder passiert!“

Und es ist tatsächlich passiert.

A4 Karton in Schwarz und Chili, Bordüre gestanzt mit dem Häkelbordüre, Esstäbchen gekauft im China Laden und die Zwei Stempel aus meine Fundus im Kellar.  Die Dame habe ein Paar Akzente gegeben mit dem Mischstift und den Stempelkissen in Chili.  Der Grüss in die Karte war „Zeit für Sushi“

Bis morgen

Christine

PS     Feier hat stattgefunden – nur ohne Geburtstagskind!!!!

Keine Ziet für Kreatives weil………..

Eigenlich hatte ich viel vor am Wochenende, aber ich habe nicht mit der Sabotage von mein Sohn gerechnet.

Freitag – ich war müde und machte eine kleine Nickerchen als mein 17 Jährige Sohn fragte „Kann ich ein paar Snacks machen im Backofen – da sind welche unten im Trühe“  In meine Aufwachphase sagte ich „Klar“

Samstag – ein paar Brötchen aufbacken, Suppe fertig stellen, aufraumen, Basteln.  Ich stellte den Backofen auf 200 Grad und ging im Kellar um Papier aus zu suchen.  Als ich hoch kam stellte ich fest – Oh da ist blaues Rauch in der Küche und der Nachbarn klingt um zu fragen ob er Wasser und Feuerwehr holen sollte.  Alle Fenster aufmachen, Backofen ausstellen.

Dann habe ich den Backofen aufgemacht.  Ein Ölpest war nichts dagegen.  Ein paar Krümel von Gestern machte gerade Freischwimmer in den Ölteich was sich am Boden befand.

Es war nicht einfach aber ich habe es geschafft.  Der Backofen war heute morgen wieder im Betrieb ohne das die Nachbarschaft sich sorgen machen musste.  Leider blieb keine Zeit mehr fürs Kreatives aber morgen ist auch noch ein Tag.

Bis dann

Christine