Silber Locken Brigade auf Tour

Wer öftermals hier vorbei schaut  kennt die Silber Locken Brigade, es ist meine Mum und ihre Kumpels.   Die rief vor ein paar Tage an in volle aufregung, „Stell dir vor da ist eine Nachmittags event in nächsten Ort und wir wollen da hin aber die haben kein Transport für uns.“ [Normaleweise hat das Wohnheim  ein klein Bus um die Bande überall hin zu bringen aber zu Zeit steht es den  nicht zu verfuegung – pech!]

So ein Idee folgt den anderen, das Hausleitung wurde langsam nervoes. Es hat ein Meeting stattgefunden draussen untern Sonnenschirm -10 von die Bande waren dabei und selbstverstaendlich Mudder mittendrin. Barbara und Ernie haben beide Elektrische Rollstühle – die wurden voraus fahren, mit dem Hinweill die brauchen ein bißchen länge. Alice wurde alleine fahren und nimmt 3 noch mit, darauf hin ist mein Brüder ins Spiel gekommen – er dürfte die Rest der Bande fahren. Er strahlte für freude.

Donnerstag um 13:00 waren die soweit, Barbara und Ernie führ los, Alice sammelt ihre Ladung ein und war auch Weg und mein Brüder versuchte Magaret samt Rollator ins Auto zu kriegen. Irgendwann hat es geklappt und das Abenteuer begann.

Ins andere Wohnheim angekommen fing es feucht fröhlich an. Ein Tischtennis Tournier war angesagt. Ich möchte nicht angeben aber Mudder hat es bis zum halbfinale geschafft und ist leider dann ausgeschieden. Nach zahlreichen Bingo spielen war tanzen angesagt – Line Dancing – ich sage nur, jede hatte Spaß und es gab viel zum lachen. Gesungen haben die Bande auch. Nach 4 Stunden war alles vorbei und die Karavanne zog langsam wieder heim!!

Morgen gibt wieder etwas Kreatives. Bis dann.

Kleine Basteltreff

Gesternabend habe ich mit ein paar gute Bastelfreundinnen getroffen, war ein sehr schönen Abend mit viel Spass und leckeres Essen.  Und dafür habe ich diese Karte gebastelt, die Grundidee habe ich irgendwo ins Netz gefunden aber leider weiss ich nicht mehr wo…… !!

butterfly

und diese Karte habe ich bekommen….

ilonka

Das andere Projekt zeig ich morgen.   Geniess den Rest der Feiertag.

Vorübergehend…..

PROBLEME.  Unser Internet ist im Streik getreten, er macht nicht mehr mit und auch das Telefon arbeitet nur nach Anweisungen.  Habe versucht den ganzen Nachmittag, Fotos von Bodensee hochzuladen aber jedes mal hat dat Internet NEIN gesagt.  Mein Man hat morgen frei und er wird nach schauen wo das Problem liegt.  Ich bin gespannt was passieren wird.  Hoffentlich bis Morgen

Party, party

Wie gesagt eine von die Silber Locken Brigade hat Ihr 80te Geburtstag gefeiert und als Ueberraschung haben Sheila und Ich eine kleine Scrapbook gemacht und das wollte ich dir nicht enthalten. Ich muss dazu sagen dass ich sehr limitierte Auswahl an Maschinen und Papier hatte. Meine Mum war sehr erfreut ueber die ganze Papiere und Candis und und und….. die ich eifrig gekauft haben.
    Hier sehen wir linkes Bild, rechtes Person ist unser Geburtstags kind, links daneben Tante Mary.

Rechtes Bild meine Mum mit GB.

 

 

 

 

 

 

 

Die Dame mit dem Turkis farbene Top ist Alice – Chefin von die Brigade!!!  Nichts passiert ohne Alice.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Dame ist „Beryl the boiler“  Expertin fuer die Heizung – laut meine Mum.

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntagabend fliege ich zurueck, so bis dann pass gut auf dich auf.

The Great Northern Paper Extravaganza

Ja der Titel ist richtig.  Am Samstag waren Sheila und ich nach Harrogate gefahren um dieses Bastelmesse zu besuchen.  Und man kann niergendwo hingehen ohne auf SU zu treffen.  Wir haben endlich Monica Gale kennen gelernt von „My many many passions“ blog  eine ganz tolle Frau voll von fantastische Ideen.  Es war auch eine tolle Platz um unser Ruecksack zu verstecken.  Das Bild ist von Sheila mit Monica und leider habe ich die Name von die andere Demo vergessen.  Sheila hat auch ein Bild von Monica und ich aufgenommen aber es tut mir leid das kriegst du nich zu sehen.  Ich sehe aus als ob ich rueckwarts durch eine Hecke gezogen bin.

Hier ist das bessere Bild

Ich sollte alle Deutsche Demos schoene Grusse bestellen, besondere Grusse gehen an die Demos von Wien.  Monica freut sich auf ein wiedersehen in Mainz in November beim Convention.

Morgen fahren wir fuer ein paar Tage an die Kuste so bis dann.

Flucht, Hoergeraete und explodierende Haenchen……

Ziemlich viel Titel fuer einen Blogpost.  Bald ist Feiertag so mach es dir bequeme und ich werde anfangen……

Letzte Woche hat meine Mann die 3 Magische Worte gesprochen die Angst und Bangen in jede Frau ausloest,  „Wir mussen renovieren“  „Ohne mich“ habe ich direkt gedacht und habe fluchtartig das Land verlassen Richtung England und sicherheit.  Von meine beiden Jungs die noch zu Hause sind – hat einer das Land verlassen fuer Holland und der andere hat Asyl beantragt beim Roten Kreuz.  Du hast keine Ahnung wie es ist bei uns wenn meine Mann renoviert.

1. Doktor arbeit wird geschrieben, wie und wann.

2. Base Camp (Basis Lager) wird aufgebaut – normaleweise ins Wohnzimmer und ab dann Sperrgebiet.

3. Badezimmer wird renoviert – das heisst Treppe wird auch in Leidenschaft gezogen.

(Beim letzte Renovierarbeit – das Flur – war das Eingangtuer 1o Tage lang komplett gesperrt.  Wir muessten alle durchs Keller rein und raus, Besuch inklusive!!!)

So seit Freitag bin ich wieder bei meine Mum und die Silber Locken Brigade.  Am Samstag war eine von die Bande 80 geworden und so Party war angesagt, 01:30 war endlich Ruehe im Gebaude.  Bilder folgen.

Sonntag, nach dem Aufraumen, war es am Regnen so Fernsehen war angesagt.  Andre Rieu ist eigentlich in Ordnung aber nicht 7 Stunden lang!!   Mum wollte Haenchen zum Abendessen so ich habe einen neuen Rezept ausprobiert.  Dat Flatterman wird ueber eine geoeffnete Dose Bier gestulpt und ab ins Backofen.  So far so good .  Dann hat Mum angefangen zu denken – Explosionsgefahr.  So da waren wir zu dritt in die Kueche, alle Augen auf das Backofen bis die Dose gerurps hat.  Mum ist fast umgefallen, aber alles ist gut gegangen. Ich glaube nicht das diese Rezept zum Hit wird.

Mehr zum Hoergeraete beim naechsten Mal.

(Ich habe das ganze Geschichte schoneschrieben und dann hat Wordpress die haelfte gegessen.)

Bis dann